Anreise

Wo genau ist die Kuloko?

Das Kultur ohne Kohle Festival wird rund um die vom Tagebau Garzweiler II bedrohten Dörfer Lützerath, Keyenberg, Unterwestrich, Oberwestrich, Kuckum und Berverath stattfinden. Eingangspunkte sind in Lützerath, Keyenberg und Holzweiler geplant.

Mit dem Zug

Bahnhöfe in der Nähe sind Hochneukirch und Erkelenz. Von Erkelenz aus fahren Busse in die Dörfer Keyenberg und Holzweiler, von denen aus der Rest der Festival-Punkte besser erreichbar ist. Hier findet ihr einen der Busfahrpläne, die euch von Erkelenz in die Dörfer bringen. Außerdem wird es auch die Möglichkeit eines Shuttle-Angebotes zwischen den Bahnhöfen und Dörfern sowie zwischen den Dörfern selbst geben. Da dieses jedoch nur begrenzte Kapazitäten hat, ist es super, wenn ihr euer Fahrrad dabei habt. Auch um auf dem dezentralen Festivalgelände mobil zu sein, ist ein Fahrrad eine super Idee.

Mit dem Auto

Auch bei Anreise mit dem Auto empfiehlt es sich, Fahrräder mitzunehmen, um gemütlich und ökologisch von Ort zu Ort zu fahren.

Weitere Infos und eine genaue Karte folgen :)